Meine coolsten Game Trailer gegen Ende Dezember 2013

30. Dezember 2013

Durch die Trailer-Idee kann ich sehr viel Diversität in den Filme-Blog bringen und ind iesem Sinne gibt es in diesem Monat die 3 coolsten Game-Trailer, die an die ich mich erinnern kann:

Weiterlesen »

Blogbeitrag 200 im Filme Blog

29. Dezember 2013

Der Filme-Blog ist nun schon auf 200 Beiträge angewachsen, in denen ich meinen Senf mehr oder weniger sinnig zu allen möglichen guten oder schlechten Filmen hinzugebe. Nicht jeder Artikel ist mittlerweile einem einzigen Film gewidmet, wie das noch zum Zeitpunkt des Blogbeitrages 100 war (gibt nun auch Trailer, Serien, Best ofs). Aber dafür hab ich teilweise ganze Filmreihen in einem größeren Beitrag und deshalb sind locker 200 Filme jetzt schon im Blog beschrieben. In alter Tradition such ich mir 4 Kategorien aus, in denen die meisten Filme beschrieben wurden und erwähne einen „Must-See“ aus dieser Kategorie. Komödie lass ich jetzt aber weg, da ich da gerade kürzlich die 5 besten Komödien aus dem Blog gemacht habe. Demnach sind die Kategorien Horror, Action, Comicverfilmung und Charakterstudie an der Reihe.

Weiterlesen »

Taxi Driver – 1976

Also den Film muss ich wohl niemandem vorstellen? Man muss schon auf der dunklen Seite des Monds gelebt haben (Iron Sky :p), wenn man nicht zumindest von dem Film gehört hat. Es handelt sich hier um den sozialkritischen Klassiker von Martin Scorsese mit Robert de Niro in der Hauptrolle. Die Geschichte selbst ist heute noch frisch und laut dem Audiokommentar auf der DVD, ist vieles im Film von der eigenen Unsicherheit sowohl von de Niro als auch Scorsese, welche sie Ende ihrer 20iger erlebten, geprägt – alleind as macht ihn für jede Generation erneut zu einem frischen Werk!

Weiterlesen »

Starship Troopers – 1997

28. Dezember 2013

Der Krieg Mensch gegen Insekten, auf fremden Planeten ausgetragen, mit unglaublich viel Feuerpower auf beiden Seiten – das ist für viele Sci-Fi Freunde ein feuchter Traum. Auch in Sachen Action und politischer Satire lässt dieser doch sehr lange Sci-Fi -Kriegsfilm keine Wünsche offen. Nur Romantik oder ähnliches darf man in dem Film nicht wirklich erwarten, auch wenn ganz zu Beginn ein kleiner Hauch davon durchkommt.

Weiterlesen »

Carrie – 2013

Ich habe schon beim Original Carrie Film von Brian di Palma gesagt, man soll sich keine Remakes zu dem Stoff ansehen, da das Original einfach unschlagbar ist. Als ich jedoch hörte, dass Chloe Moretz Carrie spielen soll, hab ich mich bei den Trailern schon auf den Film gefreut, denn Chloe hat schon beim Let me in Remake eine unglaubliche Leistung abgeliefert. Doch ganz so gut wie erhofft ist der Film leider nicht geworden und ich finde das Original immer noch besser.

Weiterlesen »

Die Monster Uni – 2013

26. Dezember 2013

Es ist auch langsam Zeit das Prequel zu dem Animationsfilm Monster AG hier in den Blog zu bringen und zwar die Monster Uni. Es wundert mich wirklich, dass 12 Jahre vergehen mussten bis ein zweiter Teil in diesem Franchise entstanden ist, denn schon der erste Teil war ein guter CGI-Film. Im zweiten Teil wird das Monster-Universum hinter der Schranktür noch um viele gute Ideen erweitert und gerade diese kreative Welt macht den Reiz des Films aus.

Weiterlesen »

Die besten 5 Komödien aus dem Blog | Comedy

Für den 50. Beitrag in der Kategorie Komödie, möchte ich nochmal die besten Komödien, die bisher im Blog stehen, herausstreichen. Also wenn gerade Lust auf Comedy besteht, dann unbedingt an diese 5 denken:

Weiterlesen »

Megamind – 2010

Nach dem ganzen Horror und Gangster-Zeugs braucht es auch wieder einen guten CGI-Comedy-Film. Und was könnte da besser passen als ein CGI-Film in dem sich die Rolle des Bösewichts umkehrt. Dieser animierte Film von Dreamworks macht genau diese Umkehr und zwar auf sehr unterhaltsame Art und Weise. Dabei wird mit jedem Klischee gespielt, das Superschurken und Helden so zu bieten haben.

Weiterlesen »

The Tortured – 2010

25. Dezember 2013

Hier haben wir einen Film mit ähnlicher Handlung wie bei Gesetz der Rache mit Gerald Butler. Gesetz der Rache kam ein Jahr früher raus und ist auch besser umgesetzt. Ich bin nur auf diesen Film gestoßen, da ich mich etwas genauer mit Erika Christensen aus Traffic beschäftigt habe, da sie mir eben seit dem Drogen-Film nirgendwo mehr aufgefallen ist. Zudem ist die Produktionsfirma twisted pictures von der Saw-Reihe, also kann man sich schon ungefähr auf den Inhalt des Films einstellen.

Weiterlesen »

Traffic – 2000

Der Film, der es schafft die meisten Aspekte von Drogen gleichzeitig zu beleuchten. Trainspotting zeigt zeigt die elende Seite der Drogen, Scarface die Gangsterseite. oder Fear and Loathing in Las Vegas die verrückte, spassige Seite. Hier sieht man die Perspektive der Konsumenten, der Großdealer, der Eltern, der Regierung und auch der mexikanischen Kartelle in einem Film. Das kann als respektvoller Versuch gewertet werden, die Drogen nicht nur eindimensional zu verdammen, sondern ein paar Zusammenhänge aufzuzeigen.

Weiterlesen »