Troll 2 – 1990

Ich weiß ich hatte diesen Film auf gestern versprochen, aber es gab Probleme. Erstens musste ich zu einem Boxkampf und zweitens hab ich die Story des Films nun nach 2 Mal ansehen immer noch nicht verstanden. Ich mein ich verstehe jetzt sehr gut, warum dieser Film Kult wurde, denn es gibt einfach so viele echt kranke Szenen die man im besten Fall künstlerisch und im schlechtesten Fall voll verrückt nennen kann. Aber in dieser Aneinandereihung aus komischen Szenen erkenne ich keine Handlung.

Der Regisseur des Films ist ein Italiener mit dem Namen Claudio Fragasso und er wurde wie auch die Schauspieler absolut berüchtigt durch den Film. Ich muss gestehen, dass ich erkennen kann, dass einfach zu viel Kreativität für einen guten Film durch Claudio’s Adern fließt. Er will irgendwie so viel Zeug in den Film rein packen, dass es voll verwirrend ist.

Die Schauspieler aus dem Film haben heutzutage meist andere Berufe wie Zahnarzt oder Buchautor und deshalb gehe ich gar nicht auf die einzelnen Namen ein, denn man wird sie wahrscheinlich ohnehin nicht mehr hören.

Jetzt kommt der harte Teil und zwar die Handlung zu beschreiben. Also es hat irgendwas mit einer Familie zu tun die in eine neue Stadt kommt. Der kleine Junge der Familie hat komische Halluzinationen vom eigenen Großvater und es werden komische Geschichten über „Goblins“ erzählt, die mit irgendeinem grünen Zeug die Leute irgendwie verändern. Dann gibt es noch eine Hexe mit einer Kettensäge die Leute in grünes Futter für die Goblins verwandeln kann und einen eigenartigen Geschmack in Sachen Zimmerpflanzen hat. Dazu kommt auch noch eine Sekte von Vegetariern und ein extrem komischer Ladenbesitzer. Irgendwann stellt sich die ganze Stadt gegen die Familie.

Aber an diesem Punkt gab es schon so viel eigenartige Szenen, dass ich in meinem Hirn keine Logik mehr finde. Man kann das gar nicht richtig beschreiben, sondern man muss es selbst gesehen haben. Eines steht aber fest und zwar dass ich auch genug Humor hätte mir Troll 2 auf einer Party oder in einem Kino mit Afterparty anzusehen. Schaut mal rein – immer eine Geschichte wert. Eija und unbedingt auch dei Doku dazu checken: Best Worst Movie!


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 19. August 2012 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Horror, Komödie gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.